Unsere Gruppe: CySEC CIMA FSA
Analyse

Wöchentlicher Marktüberblick 7. bis 11. September 2020


September 7, 2020
Wöchentlicher Marktüberblick 7. bis 11. September 2020

Börse

  • Die Aktienmarktindizes befinden sich nach einem längeren Aufwärtstrend in der Phase einer Abwärtskorrektur.
  • An der Spitze des Rückgangs standen die Aktien von Technologieunternehmen.
  • Erleichtert wurde die Abwärtskorrektur durch die Eskalation der Spannungen zwischen den USA und China.

Währungsmarkt

  • Der US-Dollar hat vor dem Hintergrund des schwächelnden Euro – der Hauptkomponente des US-Dollar-Index – eine Aufwärtskorrektur vorgenommen.
  • Die Einheitswährung geriet unter Druck als Folge von Äußerungen von EZB-Beamten, die sich besorgt über die Stärkung des Euro äußerten, die ein negativer Faktor für europäische Exporteure ist.
  • Das Treffen der EZB findet am Donnerstag statt.
  • Die Marktteilnehmer erwarten nicht, dass die Regulierungsbehörde den Zinssatz und den Umfang des Programms zur quantitativen Lockerung ändern wird, der Schwerpunkt wird jedoch auf den folgenden Themen liegen:

Aktualisierte makroökonomische Prognosen.

  • Die mögliche verbale Intervention zielt auf die Schwächung des Euro ab.
  • Mögliche Änderung der Rhetorik der EZB aufgrund deflationärer Prozesse in der Eurozone.

Rohstoffe

  • Der Ölpreis fiel aufgrund der folgenden Faktoren auf ein 2-Monatstief:
  • Saudi-Arabien wird im Oktober für seine asiatischen Kunden die größten Ölpreissenkungen seit Mai vornehmen, was auf die Erwartung einer sinkenden Nachfrage nach der Ressource hindeutet.
  • Viele Raffinerien schließen wegen Wartungsarbeiten, was die Nachfrage nach Öl verringern wird.
  • In den Vereinigten Staaten sinkt die Kraftstoffnachfrage im Herbst aufgrund des Endes des Spitzenwertes der Fahrsaison.

Die wichtigsten Ereignisse der laufenden Woche

  • Am Mittwoch werden
  • Daten zu offenen Stellen in den Vereinigten Staaten vorgestellt.
  • Die Bank of Canada wird eine Sitzung abhalten, bei der keine Änderungen der Geldpolitik erwartet werden.
  • Am Donnerstag werden
  • Daten zu den US-Arbeitslosigkeitsanträgen
  • zum Erzeugerpreisindex
  • zu den Rohölbeständen vorgestellt.
  • Die EZB wird eine geldpolitische Sitzung abhalten.
  • Am Freitag werden
  • Daten zum BIP
  • zur Industrieproduktion in Großbritannien
  • der Verbraucherpreisindex in den USA vorgestellt.
Kategorien: Analyse

WIR AKZEPTIEREN
visa mastercard paypal transfer skrill sofort giropay trustly

Konto eröffnen

Es dauert nur ein paar Minuten und noch weniger Klicks, um in die vielversprechende und aufregende Welt des Handels einzutreten. Machen Sie den ersten Schritt, indem Sie auf den unten stehenden Link klicken.
Der Handel birgt ein erhebliches Verlustrisiko