Unsere Gruppe: CySEC CIMA FSA
Analyse

Wöchentlicher Marktüberblick 19. bis 23. Oktober 2020


Oktober 19, 2020
Wöchentlicher Marktüberblick 19. bis 23. Oktober 2020

Börse

  • Die US-Börsenindizes haben die am Montag erzielten Gewinne inmitten erneuter Hoffnungen auf ein wirtschaftliches Unterstützungspaket zunichte gemacht, nachdem Donald Trump zugestimmt hatte, den Betrag der staatlichen Hilfe auf 1,8 Billionen Dollar zu erhöhen.
  • Trotz dieses Schrittes kamen die Verhandlungen mit den Demokraten erneut ins Stocken, was zu einem Ausverkauf riskanter Vermögenswerte führte.
  • Negative Nachrichten über Versuche mit Coronavirus-Impfstoffen trugen ebenfalls zum sinkenden Interesse an Risiken bei.
  • Johnson & Johnson sagten, dass sie die COVID-19-Impfstoffstudie wegen einer unerklärlichen Krankheit eines Studienteilnehmers aussetzen.
  • Eli Lilly sagte später, dass sie auch die klinischen Versuche ihres Impfstoffs aus Sicherheitsgründen aussetzte, was den US-Aktienmarkt weiter nach unten drückte.
  • Dies deutet darauf hin, dass Impfstoffversuche länger dauern könnten als von den Marktteilnehmern erwartet.
  • Pfizer sagte jedoch am Freitag, dass es erwarte, die Zulassung des Impfstoffs bis Ende dieses Jahres zu erhalten, was den Aktienmarkt ankurbelte.

Währungsmarkt

  • In der vergangenen Woche zog der Dollar aufgrund der gestiegenen Nachfrage nach Safe-Hafen-Anlagen an, die auf folgende Faktoren zurückzuführen war:
  1. Die Verschlechterung der epidemiologischen Situation, vor allem in Europa, wo die tägliche Zahl der neuen Fälle 100 Tausend erreicht hat. Die Länder führen teilweise Sperrmaßnahmen ein. Frankreich hat den Notstand im Bereich der öffentlichen Gesundheit ausgerufen.
  2. Fehlende Fortschritte bei den Verhandlungen über ein neues wirtschaftliches Unterstützungspaket in den Vereinigten Staaten. Finanzminister Mnuchin sagte, es sei unwahrscheinlich, dass vor den Wahlen eine Einigung erzielt werden könne.
  3. Weitere Verschlechterung der Beziehungen zwischen den Vereinigten Staaten und China. Das US-Außenministerium hat dem Weißen Haus vorgeschlagen, die Ameisengruppe (Betreiber von Alipay) auf eine schwarze Liste zu setzen. Dies bedeutet, dass es US-Unternehmen untersagt sein wird, mit der Ant Group zu handeln, ohne die entsprechenden Lizenzen zu erhalten.
  4. Anhaltende Risiken eines No-deal Brexit. Der EU-Gipfel zu Brexit endete mit einem gegenseitigen Austausch von Ultimaten. Die EU sagte, dass Großbritannien, falls es seine Position nicht ändert, sich auf ein „No-Deal Brexit“ vorbereiten sollte.     Boris Johnson sagte, wenn die EU ihre Position nicht ändere, werde sich das Vereinigte Königreich darauf vorbereiten, die EU ohne ein Abkommen zu verlassen. Dennoch wurden die Verhandlungen über das Handelsabkommen am Montag fortgesetzt.

Die wichtigsten Ereignisse der laufenden Woche

  • Am Dienstag werden Daten
  • über die Zahl der Baugenehmigungen in den Vereinigten Staaten vorgestellt.
  • Die People’s Bank of China wird über den Leitzins der Kredite entscheiden.
  • Das Protokoll der Sitzung der Reserve Bank of Australia wird veröffentlicht.
  • Netflix wird seinen Quartalsbericht nach Börsenschluss veröffentlichen.
  • Am Mittwoch werden Daten
  • zu den Verbraucherpreisindizes in Großbritannien und Kanada
  • Daten zu den Rohöllagerbeständen veröffentlicht.
  • EZB-Präsidentin Christine Lagarde wird eine Rede halten.
  • Tesla wird nach Marktschluss über die Gewinne berichten.
  • Am Donnerstag werden Daten
  • zum Verbraucherpreisindex in Neuseeland
  • zu Erstanträgen auf Arbeitslosenunterstützung in den USA
  • zu bestehenden Hausverkäufen veröffentlicht.
  • Der Gouverneur der Bank von England, Andrew Bailey, wird eine Rede halten.
  • Coca-Cola wird die Gewinne vor Markteröffnung bekannt geben.
  • Intel wird die Gewinne nach Börsenschluss bekannt geben.
  • Am Freitag werden
  • Daten zu den Einzelhandelsumsätzen in Großbritannien
  • zu den PMIs im verarbeitenden Gewerbe und im Dienstleistungssektor in Deutschland, Großbritannien und den USA vorgestellt.
  • Die Quartalsberichte werden von Daimler, Barclays und American Express vorgestellt werden.
Kategorien: Analyse

WIR AKZEPTIEREN
visa mastercard paypal transfer skrill sofort giropay trustly

Konto eröffnen

Es dauert nur ein paar Minuten und noch weniger Klicks, um in die vielversprechende und aufregende Welt des Handels einzutreten. Machen Sie den ersten Schritt, indem Sie auf den unten stehenden Link klicken.
Der Handel birgt ein erhebliches Verlustrisiko