Unsere Gruppe: CySEC CIMA FSA
Analyse

Wöchentlicher Marktüberblick 12. bis 16. Oktober 2020


Oktober 12, 2020
Wöchentlicher Marktüberblick 12. bis 16. Oktober 2020

Börse

  • Die Aktienmarktindizes nähern sich den Anfang September erreichten historischen Höchstständen.
  • Die Nachfrage nach risikoreichen Anlagen wurde durch die Wiederaufnahme der Verhandlungen über ein neues Konjunkturpaket in den USA angekurbelt, nachdem Donald Trump seinen Rückzug aus den Verhandlungen mit den Demokraten angekündigt hatte.
  • Am Freitag genehmigte Trump ein überarbeitetes Konjunkturpaket, das auf 1,8 Billionen Dollar erhöht wurde.
  • Beamte des Weißen Hauses haben den Kongress aufgefordert, separate Rettungsgesetze zu verabschieden, während die Verhandlungen über das Paket noch andauern.
  • Insbesondere wurde vorgeschlagen, nicht ausgegebene Mittel aus dem vorherigen Konjunkturpaket für Kredite an kleine Unternehmen bereitzustellen.
  • Diese Woche beginnt in den USA die Saison der Unternehmensgewinne.

Währungsmarkt

  • Der Dollar bleibt aufgrund der schwächeren Nachfrage nach Safe-Hafen-Anlagen, die durch die Hoffnung auf ein neues US-Wirtschaftshilfepaket ausgelöst wurde, unter Druck.
  • Das Pfund hat einige der verlorenen Positionen inmitten von Berichten über Fortschritte bei den Verhandlungen über ein Handelsabkommen zwischen dem Vereinigten Königreich und der EU wiedergewonnen.
  • Der EU-Gipfel von Brexit findet am 15. und 16. Oktober statt.
  • Die EU und das Vereinigte Königreich verhandeln weiter, doch der 15. Oktober ist die von der britischen Regierung gesetzte Frist für den Abschluss eines Abkommens.

Rohstoffe

  • Der Ölpreis ging aufgrund der Wiederaufnahme der Produktion im Golf von Mexiko, des Endes des Streiks der Beschäftigten norwegischer Ölgesellschaften sowie der Wiederaufnahme der Lieferungen aus Libyen zurück.
  • Der Goldpreis näherte sich aufgrund der Dollarschwäche, die durch die geringere Nachfrage nach Safe-Hafen-Anlagen verursacht wurde, dem monatlichen Höchststand.

 Die wichtigsten Ereignisse der laufenden Woche

  • Am Dienstag werden Daten
  • zum Index der deutschen Wirtschaftsstimmung,
  • zur Veränderung der Zahl der Antragsteller und zum Durchschnittseinkommen in Großbritannien
  • sowie zum Verbraucherpreisindex in den USA vorgestellt.
  • Die folgenden Unternehmen werden ihre Gewinne vor Marktöffnung bekannt geben: JPMorgan, Citigroup und Johnson & Johnson.
  • Am Mittwoch wird
  • der US-Produzentenpreisindex veröffentlicht.
  • EZB-Präsidentin Christine Lagarde wird das Wort ergreifen.
  • Wells Fargo, Bank of America und Goldman Sachs werden vor der Marktöffnung Quartalsberichte vorlegen.
  • Am Donnerstag werden Daten
  • zur Arbeitslosenquote in Australien
  • zu den US-Arbeitslosenanträgen
  • zum Index der Philadelphia Fed für das verarbeitende Gewerbe
  • zum Verbraucherpreisindex in Neuseeland
  • zu den Rohöllagerbeständen vorgestellt.
  • Der Fed-Vertreter Neel Kashkari wird sprechen.
  • Intuitive Surgical wird nach Börsenschluss über die Gewinne berichten.
  • Am Freitag werden Daten
  • zum Verbraucherpreisindex in der Eurozon
  • zu den Einzelhandelsumsätzen in den Vereinigten Staaten vorgestellt.
Kategorien: Analyse

WIR AKZEPTIEREN
visa mastercard paypal transfer skrill sofort giropay trustly

Konto eröffnen

Es dauert nur ein paar Minuten und noch weniger Klicks, um in die vielversprechende und aufregende Welt des Handels einzutreten. Machen Sie den ersten Schritt, indem Sie auf den unten stehenden Link klicken.
Der Handel birgt ein erhebliches Verlustrisiko