Unsere Gruppe: CySEC CIMA FSA
Analyse

Wöchentlicher Marktüberblick 25. bis 29. Mai 2020


Mai 26, 2020
Wöchentlicher Marktüberblick 25. bis 29. Mai 2020

Börse

  • Trotz der eskalierenden Konfrontation zwischen den USA und China und der wachsenden Zahl der weltweit bestätigten Fälle von Coronaviren gewinnen die Aktienmarktindizes weiterhin Positionen zurück.
  • Eine Reihe von Faktoren tragen zum Wachstum der Aktienmärkte bei, insbesondere
  • die allmähliche Aufhebung der Sperrmaßnahmen und die Wiederherstellung der Wirtschaftstätigkeit,
  • die Erwartung zusätzlicher wirtschaftlicher Unterstützungsmaßnahmen
  • Fortschritte bei der Entwicklung eines Coronavirus-Impfstoffs.
  • Am Montag gab das Biotechnologieunternehmen Moderna den erfolgreichen Abschluss der ersten Phase des Impfstoffversuchs bekannt, der für ein Wachstum der Aktienmärkte sorgte.
  • Die Eskalation der Spannungen zwischen den USA und China stellt eine Bedrohung für das stetige Wachstum des Aktienmarktes dar.
  • In Hongkong kam es erneut zu Protesten gegen die Absicht der chinesischen Regierung, ein nationales Sicherheitsgesetz zu verabschieden, das angeblich die Autonomie Hongkongs einschränken würde.
  • Die Trump-Administration hat daraufhin 33 chinesische Unternehmen, denen Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen werden, auf eine schwarze Liste gesetzt.

Die wichtigsten Ereignisse der laufenden Woche

  • Am Dienstag werden
  • Daten über den Verkauf neuer Eigenheime in den Vereinigten Staaten vorgestellt.
  • Der Gouverneur der Bank of Canada, Stephen Poloz, wird ebenfalls sprechen.
  • Am Mittwoch wird EZB-Präsidentin Christine Lagarde eine Rede halten.
  • Am Donnerstag wird eine Reihe von makroökonomischen US-Indikatoren veröffentlicht,
  • insbesondere Daten zum BIP,
  • zu Aufträgen für langlebige Güter und zu Arbeitslosenansprüchen.
  • Auch Daten zu den Rohölbeständen werden vorgestellt.
  • Am Freitag werden Daten
  • zum BIP in Kanada und zum Verbraucherpreisindex in der Eurozone vorgestellt.
  • Fed-Vorsitzender Jerome Powell wird eine Rede halten.

Berichte über Unternehmensgewinne

  1. Hewlett Packard wird am 27. Mai nach Börsenschluss einen Quartalsbericht vorlegen. Der Ausbruch der Coronavirus-Pandemie hatte einen negativen Einfluss auf die Leistung des Unternehmens im ersten Quartal. Sperrmaßnahmen, die ergriffen wurden, um die Ausbreitung des Coronavirus in China, dem weltweit größten PC-Hersteller, einzudämmen, führten zu erheblichen Produktionsverzögerungen sowie zu Problemen mit der Logistik und den Humanressourcen, was zu einer weltweiten Verringerung der PC-Lieferungen führte. Die ausgedehnte Schließung von Fabriken in China im Februar und die langsame Wiederaufnahme der Produktion bis zum Ende des Quartals führten zu einem Rückgang der PC-Lieferungen. Der Marktanteil von Hewlett Packard, das bei den PC-Verkäufen an zweiter Stelle steht, fiel von 23,3% auf 21,8%.
  2. Dell wird die Gewinne am 28. Mai nach Marktschluss bekannt geben. Alle führenden PC-Hersteller verzeichneten im ersten Quartal rückläufige Verkäufe, mit Ausnahme von Dell. Dell war der einzige große PC-Hersteller, der seine Verkäufe im ersten Quartal um 1,1 % steigern konnte. Die Lieferungen von Dell stiegen auf 10,5 Millionen, während der Marktanteil von 17,8% auf 19,6% zunahm. Im Januar stellte Dell seine neue Linie von Laptops, Displays und Software mit 5G, künstlicher Intelligenz und innovativen Designs vor.
  3. Canopy wird am 29. Mai vor der Marktöffnung einen Quartalsbericht veröffentlichen. Trotz der Verhängung von Sperrmaßnahmen in Kanada und den USA blieben Cannabisläden geöffnet, die über physische Geschäfte, Online-Bestellungen oder Lieferservices verkauft werden. Als die Regierungen im März Sperrmaßnahmen verhängten, stieg die Nachfrage nach Cannabis, da sich die Konsumenten von medizinischem Marihuana auf Rezepten eindeckten. Es gab auch einen Anstieg der Nachfrage nach Freizeit-Marihuana.
Kategorien: Analyse

WIR AKZEPTIEREN
visa mastercard paypal transfer skrill sofort giropay trustly

Konto eröffnen

Es dauert nur ein paar Minuten und noch weniger Klicks, um in die vielversprechende und aufregende Welt des Handels einzutreten. Machen Sie den ersten Schritt, indem Sie auf den unten stehenden Link klicken.
Der Handel birgt ein erhebliches Verlustrisiko