Unsere Gruppe: CySEC CIMA FSA
Analyse

Aktienmärkte | Wöchentlicher Marktbericht 30. März bis 6. April 2020


März 30, 2020
Aktienmärkte | Wöchentlicher Marktbericht 30. März bis 6. April 2020

COVID 2019

  • In der vergangenen Woche waren die Weltbörsen durch die Verabschiedung umfangreicher Maßnahmen zur wirtschaftlichen Unterstützung durch die führenden Länder der Welt sowie durch die Ausweitung der geldpolitischen Stimulierung vor dem Hintergrund der beschleunigten Ausbreitung der Coronavirus-Pandemie gekennzeichnet.
  • Die Zahl der bestätigten Fälle in der Welt nähert sich 700 Tausend
  • Die Zahl der Todesfälle hat 32 Tausend überschritten.
  • Der Bundesstaat New York ist zum neuen Epizentrum der Epidemie geworden, wo über 53 Tausend Fälle bestätigt wurden.
  • USA und Italien haben China überholt à In der Anzahl der registrierten Fälle, die den ersten bzw. zweiten Platz einnehmen
  • Unterdessen verbessert sich die epidemiologische Situation in China à In der Provinz Hubei, wo die Coronavirus-Pandemie begann, werden die restriktiven Maßnahmen aufgehoben.

Aktienmärkte am Montag

    1. Die Federal Reserve kündigte ein unbegrenztes Programm zur quantitativen Lockerung an:
      • Das vorsieht, dass der Ankauf von Staatsanleihen und hypothekarisch gesicherten Wertpapieren in dem Umfang durchgeführt wird
      • Fieser wird erforderlich, um das wirksame Funktionieren des Finanzsystems zu gewährleisten.
      • Ie FED wird ihr Programm zur quantitativen Lockerung auch auf Kommunal- und Unternehmensanleihen ausweiten.
      • Ein beispielloses Programm zum Ankauf von Vermögenswerten, das auf rund 4 Billionen Dollar geschätzt wird, hat die Aktienmärkte angekurbelt und den Dollar unter Druck gesetzt, der einen erheblichen Teil der eine Woche zuvor gewonnenen Positionen verloren hat.
    2. Der US-Kongress verabschiedete den Gesetzentwurf über wirtschaftliche Maßnahmen zur Glättung der Auswirkungen der Epidemie.
      • Dieser Gesetzentwurf sieht eine staatliche Unterstützung in Höhe von 2,2 Billionen Dollar vor, was das inmitten der Rezession 2008-2009 ergriffene Maßnahmenpaket übersteigt.
      • Er sieht insbesondere direkte Finanzhilfen für US-Bürger vor, deren Einkommen weniger als 100 Tausend Dollar pro Jahr beträgt
      • Sowie Darlehen für die von der Epidemie am stärksten betroffenen Branchen und Kleinunternehmen und die Finanzierung des Gesundheitswesens.
      • Die Verabschiedung dieses Gesetzes trug auch zum Wachstum des Aktienmarktes bei.
    3. Auch in anderen Ländern werden fiskalische Maßnahmen ergriffen, um die wirtschaftlichen Folgen der Epidemie zu glätten.
      • In Deutschland wurde ein Maßnahmenpaket im Wert von 750 Milliarden Euro verabschiedet
      • Während in Japan die Möglichkeit einer staatlichen Unterstützung in Höhe von 135 Milliarden Dollar diskutiert wird.
  1. Beispiellose fiskalische und monetäre Maßnahmen haben risikoreiche Anlagen gefördert.
    • Die Aktienmarktindizes haben einen Teil ihrer verlorenen Positionen wiederhergestellt.
    • Die Rohstoffpreise stiegen ebenfalls, mit Ausnahme des Öls, das sich erneut auf 20 Dollar zubewegt hat.
  2. Diese Maßnahmen können zu einem deutlichen Anstieg der Inflationsrate führen. So dass auch Vermögenswerte wie Gold und Bitcoin – die als Vermögenswerte zum Schutz vor der Inflation gelten – an Wert gewannen.

Weltmärkte | Die wichtigsten Ereignisse der Woche

  • Am Dienstag werden veröffentlicht:
    • Das BIP Großbritanniens und Kanadas
    • Der PMI des chinesischen verarbeitenden Gewerbes
    • Die Veränderung der Arbeitslosigkeit in Deutschland
    • Der Verbraucherpreisindex der Eurozone
  • Am Mittwoch werden veröffentlicht:
    • Die PMI’s des verarbeitenden Gewerbes von Deutschland, Großbritannien und den USA vorgestellt
    • Außerdem werden Daten zur ADP-Beschäftigungsentwicklung
    • Rohoellagerbestaende der USA
  • Am Donnerstag werden veröffentlicht:
    • Britische PMI für das Baugewerbe
    • Die Arbeitslosenzahlen in den USA
  • Am Freitag werden vorgestellt:
    • Die US-Arbeitsmarktstatistiken
    • Lohn- und Gehaltslisten außerhalb der Landwirtschaft
    • Arbeitslosenquote (durchschnittliche Stundenverdienste)
    • Daten zum PMI für den Dienstleistungssektor in den USA und im Vereinigten Königreich
    • Daten zu den Einzelhandelsumsätzen in Australien
Kategorien: Analyse

WIR AKZEPTIEREN
visa mastercard paypal transfer skrill sofort giropay trustly

Konto eröffnen

Es dauert nur ein paar Minuten und noch weniger Klicks, um in die vielversprechende und aufregende Welt des Handels einzutreten. Machen Sie den ersten Schritt, indem Sie auf den unten stehenden Link klicken.
Der Handel birgt ein erhebliches Verlustrisiko